Kontakt
Weis-Wohnen GmbH
Köndringer Straße 9
79331 Teningen-Heimbach
Homepage:www.weis-wohnen.de
Telefon:07641 934141

Industrie­tore für jeden Bedarf

Ro­buste, lang­lebige und zu­ver­lässige Tore von Weis-Wohnen GmbH aus Teningen-Heimbach.

Industriehalle mit Rolltoren

Ihr Tor muss in erster Linie platz­spa­rend zu öff­nen sein oder sollte sich be­son­ders schnell schließen las­sen, da­mit nicht zu viel Wär­me ver­lo­ren geht? Viel­leicht muss der Schließ­vor­gang auch be­son­ders leise sein oder Sie be­nötigen ein Tor mit Rauch­schutz­funk­tion? Die An­for­der­un­gen sind viel­fäl­tig – unser An­ge­bot an Toren auch. Eins ist sicher – es gibt für jede Situ­a­tion das rich­tige Tor.


Sie benötigen einen Fachmann? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns!


Industrietore sind bei­spiels­weise in großen Hallen ge­werb­licher Pro­duk­tions­stätten und Lo­gistik­zentren an­zu­treffen. Wegen der dort zum Ein­satz kom­men­den Fahr­zeug­größen und der zu be­we­gen­den Ver­packungs­ein­heiten sind große Tor­öff­nun­gen in der Regel aus Effi­zienz­gründen obli­ga­to­risch. Sek­tio­nal­tore bieten hier platz­spa­rende und varia­ble Lösungen unter den Torarten.

Damit Trans­port- und Ver­lade­pro­zesse rei­bungs­los ablaufen können, zählen Ro­bust­heit, Lang­lebig­keit und Zu­ver­läs­sig­keit zu den wich­tigs­ten Eigen­schaf­ten von Industrie- und Hallen­toren. Darüber hinaus erfüllen sie auch wärmedämmende Funktionen.

Zum einen allein durch die Tat­sache, dass große Öff­nungen wieder ge­schlos­sen werden können und so einem Wärme­ver­lust vor­beugen, zum anderen können spe­zielle Dich­tungen und ge­dämmte Tor­ele­mente bei Bedarf zum Wärme­schutz bei­tragen.

Vorteile von Industrie­toren:

  • Große Größen erhältlich
  • Robust und langlebig
  • Wärmedämmung
  • Schnelles Öffnen und Schließen
  • Sicherheit und Qualität

Sie suchen nach dem richtigen Tor­system? Dann verein­baren Sie einen Termin mit uns, wir beraten Sie gern!


In diesem Artikel:


Welche Industrie­tore gibt es?

Industrie Sektional­tore

Sektionaltore

Sektio­nal­tore stellen für In­dustrie- und Hallen­bauen platz­spa­rende Tor-Lösungen für Neu­bau und Re­no­vie­rung dar und sind durch unter­schied­liche Be­schlags­arten bestens an unter­schied­lichste Gegeben­heiten an­pass­bar. Auf Wunsch auch mit Schlupf­türen oder Voll­ver­gla­sung. Je nach An­forde­rung und Einbau­art sind auch passende Antriebs- und Steue­rungs­ein­heiten er­hältlich.

Schnelllauf­tore

Gebäude mit roten Schnelllauftoren

Im Innen- und Außen­bereich ein­setz­bar für einen opti­malen Ver­kehrs­fluss durch hohe Öff­nungs- und Schließ­ge­schwin­dig­keiten. Dadurch wird Ener­gie effi­zient einge­spart und ein ange­nehmes Arbeits­klima geschaffen, auch beim Ein­satz im Innen­bereich. Ein optio­nal erhält­licher Anfahr­schutz macht Schnell­lauf­tore beson­ders sicher und wirt­schaft­lich.

Rolltore und Roll­gitter

Rolltore an Industriegebäude
Rollgitter vor Ladengeschäft

Eine be­son­ders wirt­schaft­liche und robuste Lö­sung sind Roll­tore oder Roll­gitter für Hallen­öff­nungen mit eher geringer Öffnungs­frequenz.

Roll­gitter sind beson­ders platz­sparend und eignen sich als Laden­ab­schluss in Einkaufs­zentren, Sport­stätten, Flug­häfen oder Tief- und Sammel­garagen. Die robusten Stahl- oder Alu­minium­gitter sorgen für eine natür­liche Be­lüf­tung.

Feuerschutz Schiebe­tore

Feuerschutztor in Tiefgarage

Brand­schutz Schiebe­tore sind als feuer­hem­mende oder feuer­bestän­dige Brand­schutz­lösung er­hält­lich. Für Flucht- und Rettungs­wege gibt es zu­sätz­lich rauch­dichte Feuer­schutz-Schiebe­türen. Für den Per­sonen­durch­gang eignen sich Schlupf- und Flucht­türen, die aus Brand­schutz­gründen mit Gleit­schienen-Ober­schließern aus­ge­stattet sind.

Falt­tore

Falttor an Feuerwehrgebäude

Falttore eignen sich sogar für extreme Tor­breiten.

Schiebe­tore

Schiebetor in Produktionshalle

Schiebe­tore benötigen beim Öffnen aus­reichend Platz seitlich des Tores.


Was sind Schlupf­türen?

Schlupf­türen sind schwellen­lose Durch­gänge in Industrie­toren für Personal und kleinere Arbeits­materia­lien. Durch sie wird ver­hin­dert, dass jedes Mal, wenn nur eine Person passie­ren möchte, das Tor voll­stän­dig geöff­net werden muss und es zu Wärme­ver­lusten kommt. Mit einer Schlupf­tür lässt sich nicht nur Ener­gie ein­sparen, son­dern es ist auch ein ein­facher und schneller Durch­gang des Perso­nals gewähr­leistet.

Bei Feuer­schutz­toren sind Schlupf­türen mit einem Gleit­schienen-Ober­schließer ge­sichert, damit die Schlupf­tür selbst­tätig schließt und der Brand­schutz stets ge­währ­leistet ist.

Mann mit fragendem Blick

Wieviel kosten Industrie­tore?

Die Kosten für Industrie­tore richten sich nach Ob­jekt, Einsatz­ort und Funk­tion. Auch die Antriebs­art spielt eine ent­schei­dende Rolle. Einige Bereiche sind mit Feuer- und Rauch­schutz­türen aus­zu­statten um Pro­duk­tions­hallen, Lager oder Per­sonal­be­reiche zu schützen.

Die Kosten für Industrie­tore richten sich nach Ob­jekt, Ein­satz­ort und Funk­tion. Auch die Antriebs­art spielt eine ent­schei­den­de Rolle. Einige Be­reiche sind mit Feuer- und Rauch­schutz­türen aus­zu­statten um Pro­duk­tions­hallen, Lager oder Per­sonal­be­reiche zu schützen.

Sparschwein

Wir können Ihnen bei Ihrem Bau­vor­haben weiter­helfen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang