Kontakt
Weis-Wohnen GmbH
Köndringer Straße 9
79331 Teningen-Heimbach
Homepage:www.weis-wohnen.de
Telefon:07641 934141
Fax:

PCI Nanocret® - für jede Beton­instand­setzung die passende Lösung

PCI

In ihrer Broschüre „Haushoch überlegen: PCI-Lösungen für die Beton­reparatur“ präsentiert die PCI Augsburg GmbH einen umfassenden Überblick zu allen Maß­nahmen der Beton­instandsetzung. Dafür hat der Hersteller bau­chemischer Produkte die Broschüre einpräg­sam, kompakt und für jeden Anwendungs­bereich aufbereitet.

Die Anforderungen an die Beton­reparatur sind ebenso unter­schiedlich wie die dafür erhältlichen Mörtel: Zählen bei einer statischen Instand­haltung vor allem nach­haltige Stabilität und dauer­hafter Schutz des Tragwerks, erfordern nicht statische Instand­haltungs­maßnahmen eine homogene und farblich perfekt abgestimmte Beton­oberfläche, beispiels­weise bei kosmetischen Aus­besserungen. Für die Aus­führenden am Bau, vom Bau­unternehmer, Beton­instand­setzer, Bauten­schützer bis hin zum Malerfach­betrieb, ergeben sich daraus anspruchs­volle Aufgaben. Die PCI weiß um diese Heraus­forderungen und bietet passende Lösungen - damit Auswahl und Verarbeitung in jedem einzelnen Anwendungs­fall einfach sind.

PCI Nanocret®-Familie: Non­plus­ultra für Beton­sanierung

PCI Betonquerschnitt


1 -
Korrosionsschutz

2
- Reparaturmöbel3 - Beton­feinspachtel

4 -
Oberflächenschutzsystem

Im Mittelpunkt des PCI-Sortiments für die Beton­instand­setzung steht die PCI Nanocret® -Familie. Sie umfasst hoch­wertige Mörtel für alle Repara­turen an Beton­gebäuden, von Mauern und Wänden über Säulen bis zu Balkonen. Bei der Nanocret® -Familie kombinieren die PCI spezielle anorganische Additive, Spezial­zemente und aus­gewählte Zuschläge und erzielt damit eine außer­gewöhnlich starke Nano­zement­vernadelung und sehr dichte Mörtel­struktur. Das verbessert nicht nur technische Eigen­schaften wie Dichte, Biegezug- und Druckf­estigkeit, sondern auch die Verarbeitung. Die Mörtel lassen sich einfacher anmischen, sind standfest und optimal glättbar.

Mit PCI Nanocret® R4 PCC hat PCI einen Mörtel für statische Instand­setzungen am Start, der bei Verarbeitungs­komfort und technischen Eigen­schaften neue Maßstäbe setzt. PCI Nanocret® R4 PCC erfüllt die Anforde­rungen nach RiLi-SIB sowie nach ZTV-ING und ist nach ÖBV-Richtlinie und EN 1504-3 Klasse 4 zertifiziert. Muss es bei der statischen Reparatur schnell gehen, ist PCI Nanocret® R4 Rapid der richtige Mörtel: Er lässt sich sehr schnell und komfortabel auch bei niedrigen Temperaturen verarbeiten und schon nach zwei Stunden überstreichen.

PCI Betoninstandsetzung

Den aktiv ausge­statteten Bewehrungs­schutz PCI Nanocret® AP in mind. 2 Lagen voll­deckend auftragen.

PCI Betoninstandsetzung

Kontakt­schicht mit der ersten Lage Reparatur­mörtel auf­streichen oder mit der Traufel auf­kratzen.

PCI Betoninstandsetzung

Den hoch­festen Reparatur­mörtel, z.B. PCI Nanocret® R4 PCC, satt und hohl­raumfrei händisch oder maschinell auftragen.

Jetzt die PCI Broschüre ent­decken:

Quelle: PCI Augsburg GmbH


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang